Wasserbelüfter für den See reicher an Sauerstoff

Im Sommer 2017 hatten wir extrem hohen Temperaturen, die mehrere Wochen dauerten. Aufgrund starker. Hitze waren wir gezwungen, insgesamt 6 Wasserbelüfter in Žabar See einzusetzen. Durch gezielte Wasserbewegung unter Einbringung von Luft wurde fehlender Sauerstoff im See zugeführt werden. Außerdem wurde den Ph Wert des Gewässers reguliert, bzw. die tägliche Schwingungen wurden stabilisiert. Diese Änderungen haben dazu beigebracht, dass sich die Fische regelmäßig ernähren und machen keine Pausen inzwischen.

Diese Wasserbelüfter sollen in Zukunft zusammen mit dem schon standardisierten Prozess der regelmäßigen Desinfektion mit Kalk und blauen Felsen, die biologische Qualität des Gewässers, sowie die Lebensverhältnisse für die kapitalen Exemplaren der Fische verbessern.

Ichthyologen haben bestätigt, dass diese Wasserbelüfter auch im Winter sehr nutzlich sein werden.
Die Wasserbewegungen ermöglichen den Karpfen und anderen Fischsorten sich länger zu ernähren. Dadurch wird auch die Eisbildung verhindert bzw. vermindert , was aber bei den extrem niedrigen Temperaturen nicht garantiert werden kann.
Durch den Einsatz der Wasserbelüfter wird der Gafahr entgegengewirkt, dass der Fischbestand durch große Eisschichten reduziert wird.

Sorge um die Fische! Klare Gewässer!
Mišo Jović